Zitronenmuffins

zitronenmuffin

Ergibt 12 Stück

Zutaten:

5 EL Margarine
130g Zucker
2 Eier
½ TL Vanillekonzentrat (ersatzweiße 1 Pk Vanillezucker)
2TL Zitronenkonzentrat(ersatzweiße 2EL Zitronensaft)
½ Zitrone, davon die Schale
1 2/3 Cups Mehl
1 Pk Backpulver
1 Prise Salz
½ Cup Joghurt
1/3 Cup Milch

Buttercreme:
60g Butter (Zimmertemperatur)
60g Frischkäse (Zimmertemperatur)
½ Cup Puderzucker, gesiebt
1 TL Zitronenkonzentrat

½ Zitrone, davon die Schale

Und los geht’s:

Den Ofen auf 180°C, Ober- Unterhitze, vorheizen.
Margarine und Zucker schaumig schlagen. Eier einzeln dazugeben und auch das Vanille- und Zitronenkonzentrat zur Eimasse geben. Joghurt und Milch dazu, bis eine homogene Masse entstanden ist. Zitronenschale, Mehl, Backpulver und Salz mischen und in kleinen Portionen einrühren. Die Muffinförmchen nun mit Esslöffelgroßen Portionen füllen und ca. 20-25 Minuten im Ofen backen (Stechprobe) und vollständig abkühlen lassen.

Für die Buttercreme die Butter mit dem Frischkäse schaumig schlagen und Puderzucker in kleinen Portionen unterrühren. Am Schluss kommt noch das Zitronenkonzentrat dazu.
Die Creme in eine Spritztülle füllen und die Muffins verziehren, oder einfach nur mit einem Löffel oder Messer auf die Muffins streichen. Als letztes kommt noch die Zitronenschale oben drauf und fertig sind die Muffins!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.